Die Rheinische Gesellschaft für Schüler und Auszubildende

Dein Schulabschluss rückt näher: Wie geht es weiter? Was kannst du beruflich mit deinem Leben anfangen? Eine Ausbildung bei der Rheinischen Gesellschaft könnte die Antwort auf deine Fragen sein. Hier geht es um die Arbeit mit Menschen. Nächstenliebe leben: etwas, das du nicht in der Schule beigebracht bekommst, sondern in dir trägst. Wenn du ein hilfsbereiter Mensch bist und dich gut in andere einfühlen kannst, dann bist du bei uns richtig! Ob mit einer pflegerischen, erzieherischen, hauswirtschaftlichen oder kaufmännischen Ausbildung: Bei uns findest du nicht nur den richtigen Beruf, sondern deine Berufung.

Ist die Pflege dein berufliches Zuhause? Finde es heraus – mit einem Schnupperpraktikum!

Die Entscheidung für einen Pflegeberuf lässt sich nicht einfach von heute auf morgen treffen. Um sicherzugehen, hast du die Möglichkeit, während deiner Schulzeit ein Schnupperpraktikum bei uns zu absolvieren: entweder in Form von Hospitationstagen oder als mehrwöchiges Praktikum am Stück. Falls dir schon vorab klar sein sollte, dass ein Pflegepraktikum weniger deinen Interessen entspricht, kannst du dich auch in der Hauswirtschaft oder der sozialen Betreuung ausprobieren und womöglich dort deinen Traumjob finden!

Ausbildung in einem Pflegeberuf

Egal ob jung oder alt und pflegebedürftig: Niemand möchte auf dem Abstellgleis stehen. Jeder hat seine Geschichte, möchte am Leben teilnehmen und Teil einer Gemeinschaft sein, die Halt gibt. Wir von der Rheinischen Gesellschaft sorgen dafür, dass hilfsbedürftige Menschen in allen Lebenslagen bestens betreut sind und sich nicht alleingelassen fühlen. Du hast ein aufmerksames Auge und das Herz am rechten Fleck, kannst genauso gut zuhören wie anpacken und möchtest gerne älteren und/oder pflegebedürftigen Menschen im Alltag helfen? Dann ist eine Ausbildung in der Pflege genau das Richtige für dich!

Bis Oktober 2019 bilden wir noch staatlich anerkannte Altenpfleger/-innen aus, ab April 2020 erwartet dich eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Pflegefachfrau bzw. zum staatlich anerkannten Pflegefachmann im Rahmen der neuen generalistischen Ausbildung. Diese kannst du in jedem unserer ambulanten Pflegedienste und Altenzentren absolvieren, sie dauert drei Jahre und ist im Wechsel zwischen Theorie in der Schule und Praxis im Ausbildungsbetrieb organisiert.

Das bringst du mit

• Realschulabschluss oder einen erweiterten Hauptschulabschluss 

Weitere Ausbildungsberufe

Du hast Fragen? Wir sind für dich da!

Du möchtest Menschen helfen und unser Team verstärken, hast aber noch weitere Fragen zu einer Stelle oder zum Bewerbungsprozess? Wir sind gerne für dich da! Schick uns eine E-Mail an bewerbung@rg-diakonie.de oder ruf uns unter 02175 8880-11 an. Wir freuen uns, von dir zu hören!

Zum Seitenanfang
Schliessen