Die Rheinische Gesellschaft für Berufserfahrene

Mit Fertigkeit und Feingefühl anderen Menschen helfen

Bei uns können Sie in jedem Bereich und auf jeder Leitungsebene einsteigen. Wir geben Ihnen genügend Zeit, unsere Arbeitsabläufe kennenzulernen, und Raum, Ihre eigenen Ideen einzubringen. So können wir zusammen die Rheinische Gesellschaft voranbringen und Gutes leisten.

Beste Arbeitsbedingungen für Wiedereinsteiger, Fachkräfte und Quereinsteiger

Auch Quer- und Wiedereinsteiger sind bei der Rheinischen Gesellschaft herzlich willkommen! Es spielt keine Rolle, ob Sie etwas anderes gelernt oder längere Zeit nicht in Ihrem Beruf gearbeitet haben: Was Sie am meisten für die Rheinische Gesellschaft qualifiziert, ist Ihre Freude, anderen Menschen zu helfen!

Ein Arbeitsumfeld, das Sie wertschätzt und zu Ihnen passt

Wir möchten Ihre Stärken fördern! Deshalb ist es uns wichtig, dass Sie dort arbeiten, wo sich Ihre Fähigkeiten am besten entfalten können. Auf diese Weise verstärken Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen und erhöhen gleichzeitig Ihre berufliche Zufriedenheit. Wer als Arbeitgeber Nächstenliebe verspricht, sollte auch für seine Beschäftigten Sorge tragen und sie nach bestem Wissen unterstützen.

Hier brauchen wir Ihre Erfahrung

Bei der Rheinischen Gesellschaft wird niemand alleingelassen. Dieses Versprechen geben wir auch unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als Wieder- oder Quereinsteiger profitieren Sie von unserem Einarbeitungskonzept. Hier werden Sie mit ausreichend Zeit an alle grundlegenden Arbeitsabläufe herangeführt. Außerdem begleitet Sie ein Mentor oder eine Mentorin, der/die Ihnen in der Anfangszeit mit Rat und Tat zur Seite steht.

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Sie möchten Menschen helfen und unser Team verstärken, haben aber noch weitere Fragen zu einer Stelle oder zum Bewerbungsprozess? Wir sind gerne für Sie da! Schicken Sie uns eine E-Mail an bewerbung@rg-diakonie.de oder rufen Sie uns unter 02175 8880-11 an. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Zum Seitenanfang
Schliessen